PARK(ing) Day 2020

PARK(ing) Day 2020 Wiesbaden

Am Sonntag 20.09.20, findet der Wiesbadener Tag der Verkehrswende statt, der den Park(ing) Day miteinschließt.

Ab 14 Uhr soll es losgehen, bis max. 20 Uhr.

Am Park(ing) Day treffen wir uns von Gemeinschaftlich Wohnen eG vor der Westendstraße 21.

Wir freuen uns, Euch mit Euren kreativen Ideen, einem Klappstuhl und einer Pflanze im Arm zu sehen. Josephines Soul Food müsste ab 17 Uhr geöffnet haben.

Näheres könnt ihr auch hier lesen Wiesbadener Tag der Verkehrswende

2020/09/05 22:37 · roland

Nächster Besichtigungstermin

Die nächste Besichtigung unseres Wohnprojekts ist im März 2021 von 15:00h bis 18:00h.

Es wird eine erste Führung um 15:30h geben. Bei reger Teilnahme wird es eine zweite Führung um 16:30h geben. Um 16:00h ist eine Gesprächsrunde im Gemeinschaftsraum geplant. Dabei stehen Bewohner Rede und Antwort zum Leben und zur Organisation im Wohnprojekt.

Daneben wird sich die Projektinitiative Eigenraum 21 vorstellen, die Teil der Genossenschaft Gemeinschaftlich Wohnen e.G. ist. Nähere Informationen zur Projektinitative kann man im Infoflyer nachlesen.

Wir freuen uns auf euch!

2014/01/29 21:41 · roland

Suchen Sie eine soziale Nachfolgelösung für Ihr Haus?

  • Sie besitzen eine Immobilie (Haus und/oder Grundstück) in Wiesbaden und wünschen sich dafür eine soziale Nachfolgelösung? Sie wünschen sich, dass die Bewohnerschaft im Haus bleiben kann und damit gemeinschaftliches Wohnen gefördert wird? Sie wollen, dass die Bausubstanz erhalten bleibt und gepflegt wird? Sie wollen nicht an einen rendite-orientierten Investor verkaufen? Sie wollen nicht, dass Ihre Immobilie zu einem Spekulationsobjekt wird?
  • Sie verfügen über finanzielle Mittel, die Sie sozial verträglich anlegen oder schenken wollen? Sie wollen nicht maximale Rendite erzielen, sondern setzen auf Mehrwert für die Gemeinschaft?

Die Genossenschaft Gemeinschaftliches Wohnen e.G. bietet Ihnen dafür Lösungsvorschläge an. Sei es durch den Erwerb Ihrer Immobilie (eventuell mit lebenslangen eigenem Wohnrecht oder monatlicher Rente), oder durch Erbpacht. Wir stehen dafür ein, dass Ihre Immobilie in Zukunft nach den Prinzipien unserer Genossenschaft – basisdemokratisch, selbstbestimmt, nachhaltig – betrieben wird.

Ziel der Initiative EigenRaum21 ist es, neben dem Wohnprojekt in der Blücherstrasse 17 ein zweites genossenschaftliches Projekt unter dem Dach von Gemeinschaftlich Wohnen e.G. zu realisieren, um zusätzlichen langfristig bezahlbaren barrierearmen Wohnraum für Menschen in unterschiedlichen Lebensphasen und aus unterschiedlichen sozialen Schichten zu schaffen, denen selbstbestimmtes und wertschätzendes Miteinander sowie ökologische Nachhaltigkeit und Ressourcensparsamkeit wichtig sind.

Sie sind herzlich eingeladen, mit uns in Kontakt zu treten, damit wir gemeinsam eine erwünschte Lösung planen können.

2020/02/17 21:41 · roland

Pique-nique sur le pré

Am Samstag, den 30. April 2011 unternahmen wir eine Maiwanderung in den Taunus. Bei einem Picknick konnten wir uns stärken und und die Sonne geniesen.

Pique-nique sur le pré

2013/05/02 22:51 · roland

Kfw-Award 2008

Am 21. Mai 2008 wurde Gemeinschaftlich Wohnen mit dem Kfw-Award 2008 zum Thema „Europäisch leben - Europäisch wohnen“, „Gemeinschaftliches Bauen und Leben in der Stadt – Eigentum kreativ und kostengünstig gestalten“ ausgezeichnet.

Kfw-Award 2008

2013/04/21 19:40 · roland

Kunden im Portrait

Im März 2011 hat uns die Ethik-Bank besucht und im Rahmen der Reihe „Kunden im Portrait“ einen Artikel über uns auf deren Homepage veröffentlicht.

Link zu: Ethik-Bank "Kunden im Portrait"

Ethik-Bank - Kunden im Portrait

2013/05/02 22:56 · roland

Sommerfest 2011: Feuer und Wasser

Am Samstag, den 20. August 2011 hatten wir dieses Jahr unser Sommerfest…

…unbeschreiblich.

Sommerfest 2011 Feuer und Wasser

2013/05/02 22:53 · roland

Sommerfest: 2012 Chapeau...! Wir ziehen den Hut vor unserem Baum!

Am Samstag, 18-Aug-2012 feierte das Wohnprojekt ihr traditionelles Sommerfest. Diesmal stand es unter dem Motto „Chapeau…! Wir ziehen den Hut vor unserem Baum!“ …da wir uns vom erkrankten und beinahe vollständig abgestorbenen Baum im Innenhof verabschieden müssen. Die Teilnehmer des Festes kamen mit ganz unterschiedlichen Kopfbedeckungen: elegant, gewagt, kreativ und vor allem bunt. Das Fest war ein Erfolg und ging bis in die frühen Morgenstunden. Die Bilder zeigen die Vorbereitungen zum Fest, die Begrüssung der Gäste, das Publikum, die Jury für die Hut-Premierung sowie den dritten, zweiten und ersten Preis.

Die Vorbereitungen

Die Begrüßung

Das Publikum

Die Jury

Dritter Platz

Zweiter Platz

Erster Platz

2013/05/08 23:16 · roland

Weißdorn-Gehölz gepflanzt!

Nachdem wir uns letzten Herbst von unserem Baum verabscheiden mußten, haben wir als Ergebnis intensiver Überlegungen und mit viel Sachverstand von einer Gruppe Bewohnern sowie Kai und Michael von Exedra im Februar 2013 den Pflanzgrund verbessert und im April drei Weißdorn-Büsche gepflanzt. Wir wünschen, dass diese Pflanzen sich bei uns wohl fühlen und uns lange erhalten bleiben.

Die Bilder zeigen das Wirken und Werkeln beim Bau einer neuen Palisadenbegrenzung für den angrenzenden Sandkasten sowie die feierliche Begrüßung der Weißdorn-Gehölze.

Baum Pflanzen

Baum Pflanzen

2013/05/13 23:28 · roland

Fahrräder Fit für den Frühling 2011

Am Samstag, den 9. April 2011 haben wir unsere Fahrräder fit für den Frühling gemacht. Es wurde repariert und geputzt. Zudem wurden zwei Gemeinschaftsfahrräder eingerichtet.

Fahrräder im Hinterhof

~~DISCUSSION:closed~~

2013/05/02 22:50 · roland

Kulturtage im Westend 2010

Die Kulturtage im Westend wurden am 11. September 2010 im Cafe ANDERSWO und in der Blücherstraße vor unserem Haus eröffnet. Das Cafe hat seine Räume im Vorderhaus und wird von Ina Dressel geleitet.

Ina gestaltete auch den Rahmen der Veranstaltung und sorgte für Speisen und Getränke. Nach den Eröffnungsreden gab es auf der Straße eine extravagante Modenschau des Ateliers Zoe aus der Nachbarschaft, Blücherstr. 30: Traumkleider - Kleiderträume. Ein weiterer Augen- und Ohrenschmaus waren die Tanzdarbietungen der Flamenco-Schule Jaleo, auch aus der Nachbarschaft: Blücherstr. 20. Für fetzige Musik sorgte die Blues Band BluesTattoo. Das Ganze machte Lust auf Mehr. Also bis zum nächsten Jahr…

Modenschau

Modenschau

Modenschau

~~DISCUSSION:closed~~

2013/05/02 22:47 · roland

Offenes Freitagabendessen

Am 21.9.2018 laden wir zum Austausch beim Abendessen ein: um 18 Uhr bieten wir Interessierten eine Führung durch unser Haus an, um 19 Uhr laden wir zum gemeinsamen Essen ein, bei dem wir gerne Fragen zu unserer Wohnform beantworten. Um einen kulinarischen, selbst kreierten Beitrag zu unserem bunten Buffet wird gebeten.

Parking Day Logo

Übrigens: der 21.9. ist auch der diesjährige Parking Day, und wir werden daher auf der Straße vorm Haus tafeln, um für mehr Autofreie Räume in der Stadt zu demonstrieren!

Die Veranstaltung ist ein Teil des 1. Tags des offenen Wohnprojekts Frankfurt

2018/08/23 08:06 · roland

Diashow Vorher-Nachher

Es gibt eine Foto-Dokumentation zu den Veränderungen durch die Sanierung 2007 von unserem Architekten Stefan Musche. Wir haben diese Fotodokumentation aufbereitet und hier auf der Seite Vorher-Nachher für alle interessierten als Diashow bereit gestellt. Auch auf der Seite Chronologie wird auf die Diashow verwiesen.

Viel Spass damit!

Auf Rückmeldungen würden wir uns freuen!

2018/08/08 10:03 · roland

Flohmarkt

Am 26. Mai 2018 von 11h bis 15h haben gibt es einen Flohmarkt in der Blücherstrasse 17:

2018/05/08 08:51 · roland

Informations-Frühstück

Liebe Interessierte am genossenschaftlichen Wohnprojekt Emser_14, am Sonntag, 21.01.18 ab 9:30 Uhr laden wir zum Frühstück in den Gemeinschaftsraum in der Bücherstraße 17 ein.

Dabei besteht die Möglichkeit, sich über das Projekt und den Sachstand zu informieren und Fragen zu stellen. Ein paar Eckpunkte bereiten wir auf Postern vor.

Ende ist gegen 13 Uhr, man kann also im Laufe des Vormittags jederzeit dazustossen.

Mit besten Grüßen und guten Wünschen für das neue Jahr

…das Team der Emser_14

Kontakt: emser@bluecher17.de

2018/01/05 08:50 · roland

Informations-Abend

wir möchten herzlich einladen zu einem Informations-Abend zum gemeinschaftlichen Wohnprojekt Emser 14 am 7. Sept. um 19:30 Uhr in den Gemeinschaftsraum der Blücherstraße 17 und freuen uns auf ein Wiedersehen bzw. neues Kennenlernen. Wir werden das Konzept des Projektes vorstellen, über den Sachstand und die nächsten Schritte informieren.

Kern des genossenschaftlichen Projektes ist bedarfsgerechter Wohnraum in zentraler Lage in Wiesbaden zu dauerhaft moderaten Preisen für unterschiedliche und sich immer wieder verändernde Lebenslagen. Als kleines Projekt mit voraussichtlich 8-10 Bewohnern haben wir besondere Möglichkeiten, ein ungewöhnliches Haus zu bauen und Alltag gemeinschaftlich zu organisieren. Uns schwebt zum Beispiel eine große Alltags-Gemeinschaftsküche als Dreh- und Angelpunkt des Projektes vor. Wir treten jetzt in eine entscheidende Phase des Projektes ein. Wer seine Wohnzukunft mitgestalten möchte, ist uns herzlich willkommen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie/Du uns bis 5. September eine Rückmeldung an emser@bluecher17.de geben würden/würdest, wenn Interesse besteht, um entsprechend planen zu können. Auch ohne Anmeldung ist die Teilnahme möglich. Und wir freuen uns natürlich, wenn die Information auch an andere Interessenten weitergeleitet wird.

Einladung zum Ausdrucken

Info Flyer

2017/08/24 23:01 · roland

Parking Day

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn,

wir wollen am Parking Day (www.parkingday.org), 15. Sept. 2017, gemeinsam auf der Straße essen/ein Zeichen setzen.

Macht mit!

Stellt ebenfalls Tische und Stühle dorthin und tafelt, wo sonst die Autos parken. Oder kommt an unseren Tisch vor der Blücherstraße 17 ab 19 Uhr. Jede/-r bringt Essen und Trinken mit.

Die Nachbarinnen und Nachbarn aus der Blücherstr. 17

Am Freitag, den 16. Sept 2016 hatten wir das letzte Mail am Parking Day mitgemacht. Wie man sieht war es sehr nett. Organisiert wurde das vom Bündnis Energiewende Wiesbaden-Taunus

Parking Day

2016/10/19 22:19 · roland

Zweites Wohnprojekt von Gemeinschaftlich Wohnen e.G.

Lageplan

In der Emser Straße ist ein zweites Projekt der Wiesbadener Genossenschaft Gemeinschaftlich Wohnen eG in Vorbereitung. Das Projekt ist auf 8-10 Bewohner ausgelegt. Die aktive Gruppe besteht derzeit aus 6 Personen.

Wesentliches Kennzeichen des Projektes sind neben dem gemeinschaftlichen Wohnen eine große Gemeinschaftsküche mit Terrasse für selbstverständliche Begegnung und Austausch. Die Projektinitiative fühlt sich der Nachhaltigkeit verpflichtet. Das neue Haus mit kleinem Garten soll ressourcenschonend gebaut, langlebig, wohnlich und schön werden und seinen aufgeschlossenen Bewohnern eine Basis für vielfältige Aktivitäten und Engagement im Stadtteil Westend bieten. Unter Mobilität verstehen die zukünftigen Bewohner dir flexible Nutzung von Bahn, Buss, Fahrrad, Longboard, Roller und Füßen – nur zur Not auch einem PKW.

Interessierte melden sich bitte unter emser@bluecher17.de

~~DISCUSSION:off~~

2016/10/16 19:04 · roland

Informationsabend Bewohnergenossenschaften in Mainz

Das Zentrum für Baukultur veranstaltet einen Informationsabend am 6.9.16 um 18,30h im Brückenturm, Rheinstr.55, 55116 Mainz und wir sind auch dabei. Es soll über Bewohnergenossenschaften in RLP informiert und geworben werden. Das Land Rheinland-Pfalz und die Investitions-und Strukturbank ( ISB ) bieten sich dazu als verlässliche Partner an. Es gibt dazu noch 2 weitere Veranstaltungen und zwar in Kaiserslautern am 22.11.16 und in Speyer am 01.12.16.

~~DISCUSSION:off~~

2016/08/28 09:57 · roland

PPPP wie Partizipation, Planungsphase, Projekt, Prozess gemeinschaftlichen Bauens und Lebens

Die Wiesbadener Genossenschaft Gemeinschaftlich Wohnen eG hat derzeit die besondere Chance, im Wiesbadener Westend ein kleines Grundstück erwerben und hierauf ein Mehrfamilienhaus erreichten zu können. Eine kleine Geno-Projektgemeinschaft engagiert sich für das neue Vorhaben. Die besondere Situation, ein innerstädtisches Grundstück zu erwerben, bestärkt die Startergruppe zu wachsen und in Gemeinschaft das Vorhaben zu entwickeln.

In den kommenden Wochen wenden wir, die Startergruppe, uns verstärkt der Weiterentwicklung unserer kleinen Wohnprojektgemeinschaft zu.

Wir suchen Menschen, die sich auf den Weg zum gemeinschaftlichen Wohnen begeben und die Projektidee, ein genossenschaftliches Wohnprojekt aufzubauen, interessiert. Wir suchen Gleichgesinnte, die die Grundprinzipien einer Genossenschaft, Demokratie, Solidarität, Selbsthilfe und -organisation mittragen. Wir möchten uns zusammenschließen, um Vorstellungen vom gemeinsamen Zusammenleben zu entwickeln und umzusetzen.

Interessierte bitten wir zu klären, ob sie aktuell bereit sind, Zeit für die Entwicklung und Planung einzubringen, sie bspw. das gemeinsame Nutzen von Räumen oder Gegenständen mit einem geringeren individuellen Wohnflächenbedarf verbinden und sie Verantwortung übernehmen möchten.

Interessiert und bereit mit uns Kontakt aufzunehmen? - dann bitte mit informativen Zeilen melden unter emser@bluecher17.de. Wir planen im September einen Info-Nachmittag zu dem wir rechtzeitig per mail einladen werden.

2016/08/14 17:38 · roland

Eine kleine Feier

Hin und wieder finden wir eine Gelegenheit zum gemeinsamen Feiern. Mal sind es freudige Anlässe. Mal sind die Anlässe eigentlich garnicht so schön. Die Feiern sind immer schön…

2016/06/05 09:12 · roland

Freitagessen

Es gab schon lange kein aktuelles Bild vom Freitagessen. Letzten Freitag habe ich die Gelegenheit genutzt.

 Wir sitzen beim Freitagessen

Jeden Freitag abend treffen wir uns zum gemeinsamen Abendessen und Beginn des Wochenendes. Jeder bringt mit, was er gerade hat. Am Ende gibt es eine tolle gmeinsame Tafel: Mal mit 4 Sorten Kartoffelsuppe, mal ohne Nachtisch, mal nur mit Nachtisch… ;-)

2016/06/05 09:08 · roland

Frühjahrsputz

Wir haben die ersten Sonnenstrahlen am letzten Samstag im März genutzt und unsere gemeinschaftlichen Fenster und Türen, Höfe und Durchgänge einem Frühjahrsputz unterzogen.

Frühjahrsputz 2015

Wie man sieht: Das kann auch Spaß machen!

~~DISCUSSION:closed~~

2015/04/06 14:08 · roland

Sommerfest 2014

Samstag, 19. Juli feierten wir unser Blü17 Sommerfest. In einer kreativen Runde am nachmittag haben wir gemeinsam ein Blü17-Lied gedichtet und als Höhepunkt des Abends unseren Freunden vorgetragen.

Vielen Dank an die zahlreichen Gäste und Mitwirkende, wie zum Beispiel die Improtheater Truppe „Scharze Oliven“ und die 2-Mann-Band „Pullis“, die mit uns einen schönen Abend gefeiert haben! Und besonders großen Dank an die vielen Helfer beim Organisieren, Gestalten, Durchführen und anschließendem Aufräumen! Ohne euch hätte das Fest nie so toll werden können!

 Sommerfest 2014: Die Bewohner singen das Blü17-Lied

2014/07/20 17:24 · roland

Tag der offenen Tür - 29. März 2014

Am letzten März Wochenende waren unsere Türen offen für Besucher aus der Nachbarschaft sowie für Interessenten am an neuen Wohnformen, wie wir es praktizieren. In drei Gruppen wurden die Besucher durch unser Haus geführt. In der anschlie0enden Diskussion wurden alle Fragen zu unseren Erfahrungen im gemeinschaftlichen Wohnen und zu unserer Rechtsform der Genossenschaft beantwortet.

Für uns war es anregend das große Interesse zu erleben und uns den Fragen von Aussenstehenden zu stellen.

Tag der offenen Tür 29. März 2014

~~DISCUSSION:closed~~

2014/04/06 18:06 · roland

"Wir Wohnen Anders!"

Die AG junge Genossenschaften im wohnbund e.V., München hat eine neue Publikation herausgebracht: „Wir Wohnen Anders!“

Auf 90 Seiten berichten 10 junge Genossenschaften über ihre Erfahrungen in der Projektentwicklung und dem Wohnalltag.

Sie geben Einblick in die Strategien zum Umgang mit Zukunftsthemen wie Solidarische Ökonomie, Mobilität, Alter und vieles mehr.

Das Buch kostet € 24,50 und kann bestellt werden über info@wohnbund.de

Ein paar Seiten der Publikation kann man sich hier ansehen.

2013/09/16 23:13 · roland

Besichtigungstermin als Teil der Kulturtage Westend

Am vergangenen Samstag (21-Sept-2013) gab es die Möglichkeit unser Wohnprojekt zu besichtigen. Die Veranstaltung

Diese Veranstaltung war gleichzeitig Teil der Kulturtage im Westend. Das Event hat 2013 das Motto „Wiedersehen im Hotel Westend!“

Es begann am vormittag mit dem Repair Cafe. Näheres dazu bei Wiesbaden in Wandel - Repair Cafe.

Zur Einstimmung der Besichtigung unseres Wohnprojekts zeigte die Improtheatertruppe Schwarze Oliven, was man ganz spontan machen kann.

Anschließend fand eine Führung durch das Wohnprojekt statt, die mit einer Gesprächsrunde im Gemeinschaftsraum mit dem Thema „Alltag eines Wohnprojekts“ abgerundet wurde.

Zum Abschluss des Tages lud das Lesecafe Wiesbaden im Cafe Anderswo ein.

Wir waren beeindruckt von dem großen Interesse und den zahlreichen Besuchern! Wir danken allen Helfern im Haus! Durch sie war es möglich diese Veranstaltung möglich zu machen.

Eine nächste Möglichkeit zur Besichtung wird es im März und September 2014 geben.

2013/05/08 23:22 · roland

Hofzeit in Weiß

Am letzten Samstag im August 2013 feierten wir unser traditionelles Sommerfest. „Hofzeit in Weiß“ war das Motto und viele Gäste kleideten sich entsprechend in Weiß und Farbe.

„…denn Farbe, das bist du und ich und zusammen ergeben wir das weiße Licht..“, wie es in der Einladung hieß.

10 Jahre Gemeischaftlich Wohnen e.G.

Gleichzeitig wurde an diesem Tag noch einmal das 10jährige Bestehen der Genossenschaft Gemeinschaftlich Wohnen e.G. gefeiert.

Improtheatertruppe Schwarze Oliven

Die Improtheatertruppe Schwarze Oliven stimmte ihr Programm auf das Jubiläums-Thema ab.

Schmackes

Zahlreiche Gäste genossen das angenehme spätsommerliche Wetter und tanzten zur Musik von Schmackes bis spät in die Nacht und wärmten sich später an der Feuertonne bei Lagerfeuerliedern.

~~DISCUSSION:closed~~

2013/09/03 22:17 · roland

Gemeinschaftlich Wohnen im Wiesbadener Kurier

Im Rahmen der Wohnprojekt Serie im Wiesbadener Kurier wird am 20-Aug-2013 als Teil 2 über unser Wohnprojekt berichtet: Wohnprojekt-Serie 2. Teil: „Gemeinschaftlich Wohnen“ in der Blücherstraße

Übrigens am 15-Aug-2013 wurde über den Runden Tisch in Wiesbaden berichtet: Helene Rettenbach von der Planwerkstadt in Wiesbaden ist Ansprechpartnerin für Wohninitiativen

2013/08/20 14:56 · roland

Generalversammlung 8-Jun-2013

Zum Abschluss unserer diesjährigen Generalversammlung wurde der neue Treppenaufgang in den neu gestalteten Dachboden mit verbesserter Wärmedämmung besichtigt und wir feierten dort das 10jährige Bestehen unserer Genossenschaft.

2013/08/19 21:29 · roland

Aus Wohnen08 wird Wohnhof Römergasse e.G.

In einer bäuerlichen Hofanlage mit Hauptgebäude, Scheune und Anbauten, sowie ein neu zu erstellendes Wohngebäude, sollen insgesamt neun Wohneinheiten unterschiedlicher Größe sowie Gemeinschaftsräume geschaffen werden. Bis auf eine Wohnung kann alles barrierefrei erschlossen werden. Die Gruppe wurde 2008 als „Wohnen08“ in Leben gerufen und besteht aktuell aus 13 Erwachsene und 5 Kinder. Wir wissen aus eigener Erfahrung, wie schwer es ist, das Wagnis eines solchen Projektes aufzunehmen und die zahlreichen Schwierigkeiten auf dem Weg zu meistern. Wir wünschen der neu gegründeten Genossenschaft viel Glück und wollen im Rahmen unserer Möglichkeiten helfen.

Nähere Informationen unter www.wohnhof-roemergasse.de

2013/08/19 21:39 · roland

Internationales Jahr der Genossenschaften 2012

Weltweit erklären die Vereinen Nationen 2012 zum Internationalen Jahr der Genossenschaften.

Bundesweit fanden vom 21. bis 23. September die Aktionstage Gemeinschaftliches Wohnen statt. Und in Wiesbaden erklärten und zeigten die Bewohner und Bewohnerinnen der Genossenschaft Gemeinschaftlich Wohnen ihr Wohnprojekt.

Es gab zwei Gesprächsrunden:

  • „Das Wohnprojekt Blü 17, die Nachbarschaft und das Westend“
  • „Genossenschaftliche Wohnprojekte – Zukunftsprojekte …auch für Wiesbaden?“

Wir danken für ihren Besuch!

2013/05/08 23:19 · roland
  • blog/aktuelles.txt
  • Zuletzt geändert: 2014/01/29 22:22
  • von roland